Das Gesicht vom Zeilenkauz

[Zei·len·kauz] kreativer Kopf, feminin

Siehe auch: BusinessMom, Journalist, Digital Creator, Nachteule, Hausdrache, kauzig, kreativ, chaotisch, liebenswert.

Schön, dass du da bist

Willkommen in meinem Blog. Ich bin Silke Kuri (48) aus Kassel, Mama von vier, freie Journalistin in der Lokalpresse und Online-Redakteurin bei einem Großunternehmen. Nicht zu vergessen, leidenschaftliche Familienbotschafterin.

Covid19 hat uns nicht nur das Leben gelehrt, Corona hat uns auch auf eine Reise durchs Märchenland geschickt. Aus diesem Gedanken heraus ist dieser Blog ganz neu entstanden. Wir nehmen dich gerne mit auf unserer Reise. Hast du Lust uns ein Stück des Weges zu begleiten? Lass uns mal gemeinsam inspirieren.

Blick in meine Schreibstube

Kommt mir selbst noch gar nicht so lange vor, aber tatsächlich schreibe ich seit 25 Jahren für die Deutsche Telekom – bis heute. Damals noch in Frankfurt/M. verfasste ich 1999 mein erstes Editorial für eine Mitarbeiterzeitung. Klar bewahre ich eines dieser “kostbaren” Druckwerke (Auflage 4.770 Stück) immer noch stolz bei meinen persönlichen Erinnerungsstücken auf.

Mit dem Wachstum des Internets bastelte ich viele Jahre in Hannover an Texten für Computermessen und Drehbüchern für BusinessTV. Spannende Jahre, in denen ich neben dem Schreiben aus dem Koffer lebte, immer auf dem Sprung zum nächsten Dreh oder Event.

Ich mag es, in verschiedene Schreibrollen zu schlüpfen. Deshalb passt mein heutiges Arbeitsmodell perfekt zu mir. Ich bringe als Online-Redakteurin sehr gerne technische Langtexte in eine verständliche Form. In der Lokalpresse berichte ich am liebsten über Menschen und ihre Geschichten.

Ihr merkt schon, ohne Schreiben geht es bei mir nicht. Das ist wohl einer der Gründe, warum ich diesen Blog gegründet habe…

Worüber ich Blogge

Den Kopf in den Sand zu stecken, war noch nie unser Motto. Wir haben uns in dieser verrückten Zeit bewusst mit der Frage auseinandergesetzt, wie wir uns wertvolle Familienzeit schaffen. Zeit, aus der wir ALLE Kraft schöpfen. Der Alltag mit Homeschooling, geschlossener KiTa und „Business von der Couch“ hat bei jedem unserer Familie Spuren hinterlassen. Unser Gegenmittel zum Corona-Blues: #Reisen #mitAbstand #wirbleibenzuhause. 

Wir leben in der Grimmheimat Nordhessen, direkt angrenzend am Frau-Holle-Land. Wenn wir entlang der Deutschen Märchenstraße unterwegs sind, entdecken wir immer wieder besonders schöne Familienziele, von denen ich euch hier erzähle. Mittlerweile reisen wir über die Grenzen Frau Holles hinweg und möchten euch von den unterschiedlichsten Begegnungen vieler Märchenfiguren und -orten erzählen. Vielleicht können wir dich auch ein bisschen mit unserem #märchenfieber anstecken?

Wir – Familie

[Fa·mi·lie] Anker, Inspiration, Mittelpunkt

Siehe auch: mein Leben, meine Liebe, meine Heimat.

Zu unserem bunten Familienleben gehören mein Mann Jörg (49), unsere Kinder Nele (16), Jette (13) und Ajan (11) sowie Nesthäkchen Maila (4). Seit einem Jahr außerdem auf unseren Ausflügen dabei: Familienhund Bonnie (1). 

Warum Zeilenkauz?

Tagsüber gleicht unser Familienalltag einem Taubenschlag. Erst wenn alle Kinderfüße friedlich unter der Bettdecke schlummern, werde ich nachtaktiv. 90 % meiner kreativen Ideen, Projekte und Texte entstehen also nach 22 Uhr.

Ob ich überhaupt schlafe, fragst du dich an dieser Stelle? Na klar. Neben dem Schreiben ist das Ausschlafen eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Zu noch keiner meiner Lebensphasen hatte ich Verträge mit dem frühen Vogel. 

Du hast in deinem Freundeskreis sicher auch diese EINE Person, die nachts die tollsten Sahnetorten zaubert, aber erst am Frühstückbuffet Platz nimmt, kurz bevor abgeräumt wird? Dann hast du eine realistische Vorstellung, mit welcher Spezies du es mit mir zu tun hast.

Markennennung & Werbung

Ein Seitenfüllendes Thema. Ich fasse mich kurz. Es ist mir ein Anliegen, dir als Leser aber auch als möglicher Kooperationspartner ein gutes Gefühl zu geben, hier zu sein. Und ganz besonders, transparent in diesem wichtigen Punkt zu sein.

Bei meiner Recherche als Journalist werde ich bereits von diversen Partnern im Rahmen einer Kooperation unterstützt. Kritiker mögen sagen „Ein Packt mit dem Teufel“. Ich sage: „Dich schickt der Himmel.“ Pressefreiheit heißt nicht, sich seine Stimme abkaufen zu lassen. Im Gegenteil gebe ich in meinen Beiträgen immer meine persönliche Meinung wieder.

Es macht uns großen Spaß, neue Produkte und Ausflugsziele kennenzulernen und auszutesten. Im letzten Jahr ist da einiges an Aktivitäten zusammengekommen. Entscheide ich mich für die Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner, testen wir das Angebot gewissenhaft und umfangreich. Stellt dieses einen Mehrwert nicht nur für uns dar, teilen wir diesen aus meiner persönlichen Sicht beschrieben, auch gerne mit unseren Lesern.

Mir liegt es fern, euch mit Werbung voll zu spammen oder Rabatt-Codes. Warum ihr dennoch an fast jedem meiner Beiträge eine Werbekennzeichnung findet? Weil der Gesetzgeber Blogger zu dieser Maßnahme verpflichtet, sobald dieser eine Marke nennt. Und das ist auch nachvollziehbar. Berichte ich als Beispiel aus einem Tierpark und inspiriere dich mit meinem Meinungsbild für den nächsten Sonntagsausflug, ist dein gekauftes Eintrittsticket möglicherweise auf meinen Post zurückzuführen – und damit Werbung. Ich fühle mich in dieser nicht klar einzugrenzenden Grauzone äußerst unwohl. Von daher gibt’s für meine Artikel dieser Art generell den Werbestempel, um schlicht weg, rechtlich sauber zu sein. 

Kooperationen

Dein Angebot passt zu uns und unserer Reise entlang der Deutschen Märchenstraße? Mein Schreibstil und das Einfangen von Fotomotiven gefallen dir? Dann erzähl uns mehr von deiner Idee einer möglichen Zusammenarbeit.

Wir sind für diesen Blog immer auf der Suche nach interessanten Events und Reiseangeboten für Familien. Egal, ob wir deine Heukammer testen sollen, das Gespenst in deinem Schloss finden müssen oder mit Fackeln durch deinen Märchenwald schleichen dürfen.

Uns interessieren neben Aktivitäten jegliche Produkte, die das Reisen zu sechst leichter, bunter und gerne auch nachhaltiger machen. Und, hey, ja – gerade denke ich auch über das Thema Gewinnspiele nach.

Meine Berichte zu Kooperationen geben meine eigene Meinung wieder, werden als Werbung gekennzeichnet und erhalten einen NoFollow-Tag. Kooperationsanfragen, die nicht zu uns passen, lehnen wir grundsätzlich ab. 

Passt? Dann freue ich mich auf deine Anfrage.

Schreib mir Gerne…

Egal ob du eine Frage loswerden möchtest, eine Idee, oder Kritik, die ich mir unbedingt anhören sollte. Ich freue mich von dir zu lesen: zeilenkauz@t-online.de

Du findest mich übrigens auch hier:

2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Yvonne Stenner

    so eine schöne Seite und nette Zeilen. Es wird Zeit, mal wieder gemeinsam einen neuen Weg auszukundschaften, das wichtige dabei immer: Eine gute Jause 😉
    ich freue mich darauf!

    Antworten
    • Silke Kuri

      Ganz lieben Dank für deine lieben Zeilen, liebe Yvi. Unbedingt müssen wir mal wieder ein Stück gemeinsam auskundschaften. Bei euch in Südhessen möchte ich noch so viel entdecken und das am Liebsten mit Euch <3

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner